Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 31. Oktober 2018 Franz Rachbauer zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Manfred Schober
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

ist nicht tot, er ist nur fern.

Tot ist nur, wer vergessen ist.

Erwin Burgstaller
Franz ich werde Dich nie vergessen.
Dein Optimismus, Deine Lebensfreude und Humor, Dein Lächeln wird immer in meiner Erinnerung bleiben.
RIP
Familie Franz & Gudrun Wurmhöringer und Hilda Haslinger, Altheim
Liebe Trauerfamilie,

von Herzen wünschen wir Euch die Kraft, die Traurigkeit dieser Tage in Dankbarkeit zu verwandeln. Dankbarkeit für alles was war und alles, was noch kommen und die Spuren seiner Liebe tragen wird.

Unser herzliches Beileid!
Familie Hebenstreit


Liebe Trauerfamilie!

Der Tod kann uns einen Menschen nehmen, der uns sehr nahe stand.
Er kann aber nicht das trennen,
was uns mit ihm verbindet.

Wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen. Es ist sehr schmerzvoll, einen geliebten Menschen so plötzlich zu verlieren.

Wir wünschen euch viel Kraft, Hoffnung, sowie Gottes Unterstützung für die kommende schwere Trauerzeit.

In stillem Gedenken

Franz und Christl

ALFRED AUER-MÜHLHEIM
Africhtige Anteilnahme
für die Trauerfamilie
der Franz war immer ein guter Arbeitskollege
Derliebe Gott möge ihm dafür im Jenseits
dfür alles erdenkliche tausenmal vergelten !!!

Bestattung Irran Urlich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at