Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 17. November 2021 Robert Aigner Aspach zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Christine & Celina Fürk
Liebe Maria und Familie!

Traurig ist's, wenn Menschen gehen
in das unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie sehen
oder spüren eine Hand.

Doch sie sind nur vorausgegangen,
halten uns die Tore auf,
werden einst uns umfangen,
wenn zu End' ist unser Lebenslauf.

Unser aufrichtiges Mitgefühl und viel, viel Kraft für die kommende Zeit. Sind in Gedanken bei euch.
Franz u. Fanni Maier Höhnhart
Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen. Unser aufrichtiges Mitgefühl der Trauerfamilie.
Alois und Sonja Reif
Liebe Maria, uns hat die Nachricht zu tiefst getroffen. Die richtigen Worte zu finden ist immer sehr schwer. Ich werde Robert, die Motorradtouren und Fachgespräche nicht vergessen. Dir und deiner Familie alle Kraft für diese schwere Zeit. Unser tiefstes Mitgefühl Alois und Sonja
Traudi Denk und Petra Poss
Liebe Maria, Robert und Verena!

Wir möchten euch unser herzliches Beileid aussprechen.
Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerungen
an wunderschöne Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird
und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert.
Die Erinnerungen und die Liebe sterben nie!
Viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Wünschen euch, Traudi und Petra

Familie Beck
Liebe Maria, wir sind in Gedanken bei euch und sprechen euch allen unsere aufrichtige Anteilnahme aus. Viel Kraft und Zuversicht wünschen wir euch von ganzem Herzen

Gerhard und Regina,
Günther und Martina
Katharina & Christoph mit Felix&Moritz Binder
Liebe Maria, lieber Robert, liebe Verena!

Da war die Hoffnung: Ich schaffs!
Doch nun bin ich am Ende meiner Kraft.
Drum weinet nicht mehr, ihr Lieben,
wenn ich auch gern wär`geblieben

Wir wünschen Euch besonders für den heutigen Tag viel Kraft! Unser aufrichtiges Beileid
Gertrude Nußbaumer, Familie Lindlbauer Altheim
Liebe Trauerfamilie,
unser Aufrichtiges Beileid entbieten
Nußbaumer Gertrude und
Familie Lindlbauer Altheim
Zilli und Karl Gradinger
Liebe Trauerfamilie!

Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbeschreibliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit, dass Robert in Euren Herzen weiterleben wird.

Wir sind in Gedanken bei Euch und wünschen Euch Segen und viel Kraft für die kommenden Zeit.

Unsere aufrichtige Anteilnahme
Zilli und Karl Gradinger
Günther u. Elisabeth Ziegler
Liebe Maria, lieber Robert u. liebe Verena, viel zu früh hat Robert diese Welt verlassen; wir danken ihm für viele Jahre Freundschaft und ganz besonders auch dafür, was wir Menschen so notwendig brauchen - das tägliche Brot! Möge euch Gott helfen, diese schwierige Zeit gut zu bestehen und in eine friedvolle Zukunft zu blicken.

Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Günther u. Elisabeth
Franz und Marianne Reinthaler
Liebe Maria und Kinder, ihr seid nicht allein, auch wenn in diesen schweren Stunden unsere Trost nur darin besteht, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuteilen.Aufrichtige Anteilnahme Franz und Marianne
Andrea und Roland Rohringer
Du bist nicht mehr dort, wo du warst, aber du bist überall wo wir sind. Denn vergessen wird dich niemand!

Deine liebe Art, ein Ohr zum Zuhören und du fandst immer nette Worte, du wirst uns fehlen. Leb wohl, Robert.

Liebe Maria, lieber Robert, liebe Verena!
wir wünschen euch so viel Kraft, um wieder nach vorne blicken zu können und euren Schmerz in Dankbarkeit zu verwandeln, denn er wird immer bei euch sein, in euerm Herzen.
Walter und Johanna Mühlbacher

Unser aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie
Weixlberger Helga
Liebe Maria!
Wir möchten Dir und Deiner Familie unser tiefstes Beileid ausdrücken, und Dir lieber Robert wünschen wir eine gute Reise!
Ein großes Herz,
das Euch stets Geborgenheit zu geben bereit war,
kann nicht sterben.
Es schlägt weiter in Eurem Bewusstsein,
wenn ihr nur fest daran glaubt!
Theresia Altmann
Viel zu früh und viel zu schnell, völlig unvorbereitet und unerwartet……..
Unser Glaube sagt uns, Robert ist an einem besseren Ort, IHM geht es gut.
Traurig, sind jene, die ihn lieben und ohne ihn weiterleben müssen. SIE bedürfen unserer Anteilnahme, und unseres Trostes. In diesem Sinne viel Kraft und Zuversicht aus der Hoffnung auf ein Wiedersehen. In Verbundenheit
Theresia Altmann
I
Josef u. Gabi Frauscher mit Familie
Wir haben Robert gemocht und kurze aber gute Gespräche am Morgen beim Brotkauf haben so Manchen von uns aufgebaut. Wir werden Robert in guter Erinnerung behalten.
Wir sind im Gedenken bei Euch und wünschen Euch Segen und viel Kraft für die kommende Zeit.
Marktgemeinde Aspach
Liebe Familie Aigner!
Mit großer Traurigkeit haben wir vom Ableben von Robert Aigner erfahren. Sein Leben war geprägt von außerordentlichem Engagement für den örtlichen Familienbetrieb sowie liebevoller Fürsorge für die Familie.
Eine Periode lang (vom 19.Oktober 1991 bis 21. Oktober 1997) war er Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde Aspach, weiters war er in diesem Zeitraum im örtlichen Tourismusverband tätig.
Vom 02. Juni 1993 bis zum Ende der Gemeinderatsperiode im Oktober 1997 war er zusätzlich Mitglied des Gemeinde-vorstandes. Sein Wirken war von konstruktiver Zusammenarbeit geprägt. Im Gemeinderat und bei der Bevölkerung genoss er dafür große Wertschätzung! Liebe Trauerfamilie, die Marktgemeinde Aspach wird Robert stets ein ehrendes Andenken bewahren!
Bürgermeister und Vizebürgermeister der Marktgemeinde Aspach





Kreszenz und Helmut Fabesch
Liebe Trauerfamilie,
auf diesem Wege möchten wir Ihnen tief berührt unser herzlichstes Beileid zum Tod eures gatten und Vaters r übermitteln. Wir wünschen euch allen die nötige Zeit zum Trauern, Loslassen, Begreifen und Abschied nehmen sowie auch genügend Kraft, um wieder neuen Lebensmut schöpfen und in die Zukunft blicken zu können.
Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Kreszenz und Helmut Fabesch
Julia, Roman & Sophia Reindl
Liebe Maria, lieber Robert, liebe Verena!

Eine Stimme, die euch vertraut war schweigt.
Ein Mensch, der euch lieb war ging.
Was euch bleibt, sind Dank und die Erinnerung an die vielen schönen Stunden.

Wir wünschen Euch viel Kraft für die schwere Zeit!
Unser aufrichtiges Beileid.


Marianne Österbauer
Liebe Maria, liebe Trauerfamilie!
Es ist unfassbar, tröstende Worte fehlen. Ich wünsche euch viel Kraft, den schweren Verlust von Robert zu bewältigen.
Und immer sind irgendwo Spuren seines Lebens,
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns immer an Robert erinnern
und ihn dadurch nie vergessen lassen.

Aufrichtiges Beileid entbietet
Marianne Österbauer
Ingrid Pumberger
Liebe Maria wir wünschen dir und deinen Kindern viel Kraft in dieser schweren Zeit, unser aufrichtiges Beileid
Ingrid und Manfred
Sepp und Elfi
Der Mensch geht,die Gedanken an ihn bleiben. Liebe Maria ,wir wünschen Dir in den Tagen des Abschieds und der Trauer viel Kraft. Unser aufrichtiges Beileid.
Fam. Schachinger Hubert
Geschätzte Trauerfamilie!
Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl! Ich werde Robert vermissen- seine Freundlichkeit und natürlich auch die "Ducatigespräche" ganz besonders.
Ihr könnt Tränen vergießen, weil er gegangen ist. Oder ihr könnt lächeln, weil er gelebt hat.Ihr könnt die Augen schließen und beten, daß er wiederkehrt.Oder ihr könnt die Augen öffnen und all das sehen, was er hinterlassen hat!
Lieber Robert- einen letzten "desmodromischen" Gruß für Dich!
Hubert
Johnny mit Familie
Robert wird uns allen fehlen!
Unser aufrichtiges Beileid
Waltraud
Bin tief betroffen über den plötzlichen Tod von Robert.
Liebe Maria wünsche dir viel Kraft und Zuversicht in der schweren Zeit des Abschiednehmens und der Trauer!

Ferdinand Bernhofer, Jasmin Mühlbacher
„Wenn wir aus dieser Welt durch Sterben uns begeben,
so lassen wir den Ort, wir lassen nicht das Leben.“
(Nikolaus Lenau)

Der Trauerfamilie gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.
Wir wünschen viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

Ferdinand Bernhofer und Jasmin Mühlbacher
Marlies u. Martin Rachbauer
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.Ein Mensch, der uns lieb war, ging. Was bleibt,sind Liebe, Dank und Erinnerung
Gisela Weideneder
Liebe Maria, lieber Robert, liebe Verena!
Fassungslos und tief bestürzt möchte ich Euch von ganzem Herzen mein tief empfundenes Beileid ausdrücken.
In Gedanke bin ich bei Euch und wünsche Euch Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit.
Martin und Bettina Erhart
Einen geliebten Menschen verlieren, so unerwartet aus eurem Leben gerissen! Jedoch nicht aus eurem Herzen, auf immer bei euch!
Liebe Maria, Robert und Verena, auch wir denken gerne an Robert zurück!
In großer Anteilnahme Martin und Bettina
Doris & Kurti
... was bleibt, sind liebe Erinnerungen und die Dankbarkeit, dich gekannt zu haben ... leb wohl, lieber Robert ...
Sepp & Kathi Wölflingseder Herbstheim
• Alles hat seine Zeit, es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung
Aufrichtiges Beileid
Sepp & Kathi
Fam. Walter und Sonja Hofmann
Liebe Maria, Robert und Verena!
Aufrichtige Anteilnahme, viel Kraft die schweren Zeit zu bewältigen.
Wir sind traurig, dass Du gingst,
aber dankbar, dass es Dich gab.
Unsere Gedanken kehren in Liebe immer zu Dir zurück.
Unser herzliches Beileid!
Heidi Müller

Gute Reise Robert.

Mein herzliches Beileid. Ich wünsche allen Angehörigen viel Kraft die schwere Zeit zu bewältigen.
Familie Klugsberger Georg und Doris
Unser aufrichtiges Beileid
Bogner Manuela
Mein aufrichtiges Beileid
Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit
Walter und Gitti Ortmair
Liebe Maria

wir wünschen Dir und Deinen Kindern alle Kraft der Welt.


Es gibt Dinge, die wir nicht begreifen können, wir stehen stumm und machtlos daneben-




Margaretha und Franz Schachinger
Liebe Maria, wir möchten dir und deiner Familie unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Rosi Danzer
Liebe Maria,Robert und Verena
Bin in Gedanken bei euch und wünsche euch viel Kraft
Fam. Lenzenweger
Liebe Trauerfamilie,
Wir sind unendlich traurig und im Gedanken bei euch.
Ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden!
Gute Reise Robert .... amoi sehn ma uns wieder.
Max und Eva Wührer
Liebe Maria, Robert und Verena!
Wir sind unendlich traurig und im Gedanken bei euch.
Ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden!
Anneliese Wolkerstorfer
Am Baum des Lebens
wachsen viele
Augenblicke,
Jeder einzelne ist
kostbar.
In Gedanken an
einen lieben Menschen.
Tiefe Trauer erfüllt mich seit der
Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres
Bäcker Robert.
Liebe Trauerfamilie,möge Gott euch viel Kraft und
Zuversicht in der Zeit des Abschiedsnehmen geben.
Pfiad de Robert ,amoi sehn ma uns wieder.
Familie Erhart
In guter Erinnerung an die vielen schönen Begegnungen und oft lustigen Gespräche mit dir Robert- amoi ratschma weiter...
Liebe Maria Verena und Robert viel Kraft in diesen schweren Stunden Tagen Wochen.
Hintermaier Manuela u.Peter

Es ist nie der richtige Zeitpunkt.
Es ist nie der richtige Tag.
Es ist nie alles gesagt.
Es ist immer zu früh,.....

Und doch,liebe Maria,Verena u.Robert sind da Erinnerungen,Gedanken,Gefühle,schöne Stunden,Momente
die einzigartig und unvergesslich bleiben.
Haltet diese Momente fest und bewahrt sie in euren Herzen.

Wir wünschen euch liebe Menschen an eurer Seite ,die euch in dieser schweren Zeit des Abschiedes begleiten.

Unser aufrichtiges Mitgefühl der ganzen Trauerfamilie

Gute Reise Robert.........

Hintermaier Manuela und Peter
Rossbach





Vom Hiadl in Maierhof!
Jeden Samstag versorgtest du uns mit frischen Brot. Die Kinder schrien laut wenn sie deine Hupe hörten,,da Bäcker is do'' und rannten schnell zu dir, weil sie wussten du hattest immer was Süßes für sie...so traurig sind wir darüber was passiert ist...du hattest auch immer ein offenes Ohr und gute Worte. Warum so gute Menschen wie du lieber Robert gehen müssen das verstehen wir leider nicht.
Deiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit
Anna-lorraine Höglinger
Liebe/r Maria und Robert, Verena Mein aufrichtiges beileid ich wünsche euch viel Kraft für die schwere Zeit
Petra und Rudi Schüßlbauer
Ganz still und leise,ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still,doch unvergessen;
es ist so schwer,es zu verstehn,dass
wir dich niemals wiedersehn.
Ruhe in Frieden Robert!
Simone Karrer

Liebe Trauerfamilie,

Es gibt keine Worte die euch in dieser Zeit den Schmerz nehmen könnten, doch vielleicht können sie euch etwas Trost und Hoffnung schenken.

Es tut mir von Herzen leid, ich wünsche euch viel Kraft.

„Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich leb´ in euch geh´ durch eure Träume.“
Michelangelo Buonarrot
Familie Steidl
Liebe Maria, wir möchten Dir und Deiner
Familie unser aufrichtiges Beileid
ausdrücken. Der Verlust ist unfassbar.
Wir behalten Robert als besten aufrichtigen
Freund in Erinnerung und wünschen Euch viel Kraft.
Barbara Grünsteidl
Es fehlen mir die Worte, euren Schmerz, eure Trauer, euer Leid, die Ohnmacht, zu beschreiben
Wer in Gedanken getragen wird, mit aller Liebe und Dankbarkeit in Erinnerung bleibt, der ist nicht auf ewig weg.
Keiner kann euch eure tiefe Trauer, den unsagbaren Schmerz nehmen, der durch den Verlust von eurem Vater und deinem geschätzten Mann, entstanden ist
Viel Kraft für euch in dieser so schwierigen Situation
Mein aufrichtiges Mitgefühl
Birgit und Josef Dallinger
Liebe Maria Lieber Robert und liebe Verena!
Unfassbar traurig über euren Verlust entbieten wir euch unser aufrichtiges Beileid! Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei euch .
Fam.Gabi Gurtner
Es gibt ein Leid, das fremden Trost nicht
duldet und einen Schmerz,den sanft nur
heilt die Zeit.
Aufrichtige Anteilnahme
Josef u. Friedericke Hammerer
Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder
Dank zu klein.
Du hast gesorgt für deine Lieben, von früh bis
spät, tagaus, tagein.
Du warst im Leben so bescheiden, nur Pflicht und
Arbeit kanntest du,
mit allem warst du stets zufrieden drum schlafe
sanft in stiller Ruh.
Ruhe in Frieden.
Unser Aufrichtiges Beileid!:
Elfi Stempfer
Was man im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren

Liebe Maria,ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Fam. Hans und Traudi Priewasser
Liebe Maria, lieber Robert und Verena

Es gibt Momente
im Leben eines Menschen,
da hört die Erde für
einen Moment auf sich zu drehen;
und wenn sie sich dann wieder weiterdreht,
ist nichts mehr wie es war!

Tief betroffen über den Tod deines geliebten Robert,
eures lieben Papa möchten wir euch wissen lassen,
wie sehr wir mit euch fühlen!
Wenn immer man Robert begegnete, war er freundlich und offen für ein paar Worte!
Euer Schmerz ist grenzenlos und nur der Glaube an ein Wiedersehn lässt euch diesen ertragen!
Wir denken sehr viel an euch und wünschen euch von Herzen viel Kraft!
Brigitte Weinberger & Ferd. Putscher

Trösten ist eine Kunst des Herzens.
Sie besteht oft nur darin, liebevoll zu schweigen
und schweigend mitzuleiden

Aufrichtiges Beileid
Stefan Rainer
Es ist unfassbar.. Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft allen in diesen Stunden.
Silvia und Mike
Liebe Maria, wir sind sprachlos und in Gedanken bei dir.
Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Walter und Kathi Paulusberger
Liebe Maria, wir wünschen Dir und Deiner Familie viel Kraft und Gottes Segen.
Maria Lettner
"Die Liebe, die ein Mensch Dir gab,
die nimmt er nicht mit in sein Grab.
Sie ist ein immer flutend Leben -
vorbei jetzt nur für kurze Zeit,
geht sie ins Reich der Ewigkeit -
und wird Dir dort zurückgegeben."

Liebe Trauerfamilie! Mit großer Bestürzung habe ich soeben vom Ableben des Bäcker Robert gelesen.
Ich möchte euch allen mein aufrichtiges Beileid ausdrücken! Maria Lettner
Elisabeth Weinberger
Menschen,
die wir lieben,
gehen uns nicht verloren,
denn sie hinterlassen
Spuren in unseren
Herzen

Stilles Gedenken

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at