Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Dienstag, 20. Juli 2021 Ferdinand Meixner Aspach zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Fam. Alois und Maria Maisrimel
Liebe Trauerfamilie,

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung!

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl
für euren schweren Verlust.
Sigi und Annette, Klaus und Susanne EHMANN
Liebe Maria und Eva
Liebe Trauerfamilie

Von ganzem Herzen möchten WIR Euch unser Beileid aussprechen.

Mit Ferdl hat uns,durch unsere gemeinsame Liebe zur Blasmusik, eine langjährige gute Freundschaft verbunden.
"GUTE FREUNDE kann niemand trennen"

"Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. "

WIR wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Mit lieben Grüßen aus dem Schwabenland
Sigi und Annette, Klaus und Susanne EHMANN
Mühlbacher Walter und Johanna

Aufrichtige Anteilnahme der Trauerfamilie

Ruhe in Frieden Fedrdl
Manfred und Daniela Hohensinn, Geinberg
Wir möchten euch unser Beileid aussprechen. wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne Momente mit Ferd eines Tages die Trauer verdrängen wird. Die Erinnerungen und die Liebe sterben nie.

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Mit stillem Gruß
Manfred und Daniela Hohensinn mit Familie



Fam. Ludwig und Greti Schachinger
Liebe Maria
Liebe Trauerfamilie

Es ist nie
der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh.
Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente, die einzigartig und unvergessen sind und bleiben. Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.

Wir nehmen Anteil an diesem schweren Verlust und wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Ludwig und Greti
Sr. Beatrix Piereder ( Cousine Vroni )
Eine hl. Messe werde ich in unserem Kloster feiern lassen und für ihn beten.
Sr. Beatrix Piereder ( Cousine Vroni )
Lieber Ferdl, hab dich immer recht mögen. Wir hatten als Kinder viel miteinander zu tun gehabt und in den späteren Jahren uns doch öfter gesehen und unterhalten. Ich wünsche dir den ewigen Frieden und das Licht des anderen Lebens.
Allen Angehörigen drücke ich mein innigstes Beileid aus!
Vroni
Familie Breckner
Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.

In Liebe Michi mit Familie
Marktgemeinde Aspach
Liebe Familie Meixner!
Mit großer Traurigkeit haben wir vom Ableben von Herrn Ferdinand Meixner erfahren. Sein Leben war geprägt von großem Fleiß sowie liebevoller Fürsorge für die Familie.
Von 1991 bis 1997 war er Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde Aspach, sein Wirken war von konstruktiver Zusammenarbeit geprägt. Im Gemeinderat und bei der Bevölkerung genoss er dafür große Wertschätzung.
Liebe Familie Meixner, die Marktgemeinde Aspach wird Ferdinand stets ein ehrendes Andenken bewahren!
In tiefer Trauer und Dankbarkeit
Bürgermeister und Vizebürgermeister der Marktgemeinde Aspach
Erwin Adelinger
„Die Erinnerung ist ein Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.“

Ruhe in Frieden
Kreszenz und Helmut Fabesch
Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht nicht auf irgendeinen Platz,
sondern im Herzen seiner Mitmenschen.
Rosi und Heinz Zoglauer Braunau

So viel schöne Zeit in unsern jungen Jahren, hätten wir sie doch öfter mal fortgesetzt!
Wir denken an Dich
Rosi und Heinz!
Georg Reichinger, Migelsbach.
Der Mensch geht, die Erinnerung bleibt! Aufrichtige Anteilnahme der Trauerfamilie!
Fam. Forsthofer Patrick, Imolkam
Es ist nie
der richtige Zeitpunkt,es ist nie der richtige Tag,es ist nie alles gesagt,es ist immer zu früh!
Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben.

Viel Kraft und Zusammenhalt in diesen schweren Stunden der Familie

Unsere aufrichtige Anteilnahme
Fam. Forsthofer, Imolkam
Claudia und Michael Öller


Es ist egal,zu welchem
Zeitpunkt
man einen geliebten Menschen
verliert,
Es ist immer zu früh
und es tut immer weh.


Unser Aufrichtiges Beileid
Claudia und Michael Öller
Hintermaier Renate
Aufrichtige Anteilnahme den Trauernden, und letzte Grüße an Ferl
Marlies u. Martin Rachbauer
In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht das weiterlebt.Unser herzliches Beileid.
Anneliese und Kurt Wolkerstorfer

Ein ewiges Rätsel ist das Leben -
und ein Geheimnis bleibt der Tod.

Lebewohl lieber Nachbar,
letzte Grüße Anneliese und Kurt
Inge Ginzinger
Herzliche Anteilnahme an die Trauerfamilie! Inge Ginzinger (Lindlbauer), Ried.
Franz und Aloisia Szabo Höhnhart Herbstheim

Jemand der seine Liebe mit anderen geteilt hat
bleibt für immer auf Erden

Ruhe in Frieden
Hans & Rosi Szabo
Je schöner und Voller Die Erinnerung,
desto Schwerer ist Die Trennung.
Aber Die Dankbarkeit verwandelt Die Erinnerung
in eine Stille Freude.
Stille Anteilnahme
Maria Lettner
"Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe vermag er nicht zu scheiden."

Liebe Maria und Angehörige, ich möchte euch im Stillen mein aufrichtiges Beileid ausdrücken.

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at