Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Dienstag, 8. Dezember 2020 Alois Mühlbacher St. Johann am Walde zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Erich und Brigitte m. Fam.
"Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade."
Wir sind in Gedanken bei euch!
Josef und Ursula Pommer
Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.
(Franz von Assisi)

Liebe Trauerfamilie!
Unser herzliches Beileid und ganz viel Kraft auf diesem schweren Weg.
Johann, Manuela u. Franz Burgstaller
Begrenzt ist das Leben,doch unendlich ist die Erinnerung......
Georg und Hilde Feichtenschlager
Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade. Herzliches Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer wünschen euch Hilde und Schos.
Karer Wolfgang und Sabine
Unser aufrichtiges Beileid
Thomas u. Elfi Stranzinger
Der Tod ist die Grenze des Lebens,
aber nicht der Liebe.

Liebe Trauerfamilie!
Wir möchten unser aufrichtiges Beileid
zum Ausdruck bringen, in Gedanken sind wir
bei Euch.
Anita und Helmut Egger mit Fabian
Lieber Alois und Anneliese, Lieber Karl und Irmgard mit Familien...

Sehr traurig ist's wenn Menschen gehen -
in das, für uns, unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie, hier auf Erden, sehen -
oder spüren ihre Hand....
Doch sie sind vorausgegangen
und halten uns die Tore auf -
werden einstens uns alle empfangen
wenn zu End` ist unser Lebenslauf!

In diesem Sinne und im Glauben an die Auferstehung und an ein Wiedersehen - unser aufrichtiges Mitgefühl und Beileid.
Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

Bestattung Irran Urlich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at