Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Donnerstag, 27. August 2020 Maria Aigner Maria Schmolln zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Fred
Man sagt es immer wenn es zu spät ist Danke für Alles
Anna
Weinet nicht an meinem Grabe,
gönnet mir die ewige Ruh,
denkt, was ich gelitten habe,
eh ich schloss die Augen zu.

Immer mit Dir verbunden! Deine Schwester Anna
Hans und Resi Eichberger

Ein Lebensweg ist zu Ende gegangen. Was bleibt sind
Erinnerungen und die Spuren der Liebe.

Unsere aufrichtige Anteilnahme!


Johann und Greti Kinz, Schneibenschlag
Die Mutter wars. Was braucht’s der Worte mehr.
Unser aufrichtiges Beileid.
Elisabeth Spitzer
Ihr habt eure Mutter in liebe begleitet,habt Vieles gemeistert.Für die Zeit der Trauer wünsche ich euch viel Kraft.Zuversicht und die Gewissheit,dass die Erinnerung an eure Mutter Trost und Dankbarkeit wachsen lässt.Viel Kraft beim Abschied nehmen und loslassen.Jetzt bist Du geborgen bei Gott.
Georg und Elfriede Reitmaier
Der Mensch geht, die Gedanken an ihr bleiben.
Unser herzlichstest Mitgefühl
Georg u. Elfriede Reitmaier

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at