Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 29. Juli 2020 Josef Georg Reischenböck St. Johann zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Franz Josef und Martin Reischenböck - Lebenslauf und Nachruf
Nachfolgender Text ist allen gewidmet, denen ein Besuch des Trauergottesdienstes nicht möglich sein wird. Damit auch euch unser Vater in lebhafter Erinnerung bleibt:

Geboren am 13.05.1954 in Ried im Innkreis und aufgewachsen am elterlichen Baumgartnergut besuchte Josef die Volksschule in Höhnhart und anschließend die Aspacher Hauptschule.

Nach dem Polytechnikum in St. Johann am Walde absolvierte er die Landwirtschaftsschule und erlangte 1977 den Meistertitel. Seinen Schulkollegen blieb er nicht nur als intelligenter, sondern auch als sehr lustiger und geselliger Freund in Erinnerung. Auch mit seinen Kameraden der Zeche Michelbach hat er viele unvergessene Stunden verbracht.

Danach ging er durch den frühen Tod seines Großvaters und Vaters 1979 durch die harte Schule des Lebens. So musste er bereits früh Verantwortung für den elterlichen Betrieb übernehmen.

In den folgenden arbeitsreichen Jahren schaffte er es dennoch eine Familie zu gründen. Mit Franz
Franz Josef und Martin Reischenböck - Lebenslauf und Nachruf 2
Josef (1984) und Martin (1986) wurden ihm und seiner Maria zwei Söhne geschenkt. Leider war auch dieses Glück durch den frühen Tod seiner Maridi 1988 nur von kurzer Dauer.
Dennoch verzagte er nicht und blickte stets zuversichtlich und mit Tatendrang der Zukunft entgegen.
Nachdem sich der politisch gewollte Niedergang der kleinteiligen Landwirtschaft Anfang der 1990er immer mehr abzeichnete und er nicht mehr gewillt war, sich durch weitere Zubauten und Vergrößerungen des Legehühnerbetriebs weiter in die Abhängigkeit des sich gegen Europa öffnenden Lebensmittelmarktes zu begeben, galt es für Josef andere kreative Lösungen zu finden.
Mit der ab 1993 errichteten Golfanlage wurde eines seiner vielen (zunächst umstrittenen) Projekte Wirklichkeit. Dieser Erfolg wurde ihm leider nicht bei allen seiner Unternehmungen zuteil.
Dennoch gab es für ihn kein Halten und keine Rast. Von Scheitern, Streit und gesundheitlichen Problemen ließ er sich nicht unterkriegen. Er blieb stets Unte
Franz Josef und Martin Reischenböck - Lebenslauf und Nachruf 3
Unternehmer im wahrsten Sinne des Wortes und befand sich auch gegen Ende seines zu kurzen Lebens noch immer im Unruhestand.
Durch seine Werke und Taten wird er uns allen noch lange in guter Erinnerung bleiben:
“Wer noch nie einen Misserfolg hatte, hat noch nie etwas Neues versucht.”
Albert Einstein
Die Lücke die du hinterlässt wird so schnell nicht zu füllen sein!
Franz Josef und Martin Reischenböck
Dr. Kurt Wolfmair
Liebe Trauerfamilie
Josef Georg Reischenböck wandte sich 2009 in einer aus seiner Sicht ausweglosen Situation an mich mit der Bitte, seiner Mutter im Kampf um den Erhalt der Liegenschaften zu helfen. Herr Reischenböck zeigte sich als "unerschrockener Geist", der sich trotz massiver Anfeindungen nicht aus der Ruhe bringen ließ, immer das Gesamtwohl für seine Mutter, um die er sich rührend kümmerte, und Familie als auch für die Gegner im Auge habend. Manchmal schien er gegen den Trend und gegen den Strom zu schwimmen. Aber er war überzeugt, dass nur der zur Quelle kommt, der gegen den Strom schwimmt. Er war unkonventionell für seine Zeit.So konnte er auch seiner Mutter helfen. Aufgrund seiner Beharrlichkeit und der ihm eigenen Vision überließ er auch mit dem Gelingen des Golfprojektes der Nachwelt einen bleibenden und nachhaltigen Wert.
Alsdann war es dann wirklich nicht verwunderlich, dass er, was er mir dann anvertraute, einem seiner größten Feinde anläßlich eines
Dr. Kurt Wolfmair Fortsetzung
Unfalles, zu dem er dazukam, das Leben rettete. Da zeigte sich die wahre Größe und Menschlichkeit des Josef Georg Reischenböck. Nichts Menschliches war ihm fremd (frei nach Terenz) !

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at