Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 8. Juli 2020 Josef Denk Aspach zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Familie Klugsberger Georg und Doris
Unser aufrichtiges Beileid
Familie Paulusberger
Aufrichtige Anteilnahme, deine Nachbarn Kathi und Walter Paulusberger
Fred und Hedi Lindlbauer
Liebe Trauerfamilie

Wenn das Licht erlischt,bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

Unsere Aufrichtige Anteilnahme in eurer schweren Zeit.

Fred und Hedi Lindlbauer
Christoph und Petra mit Anton
Es fällt unendlich schwer loszulassen, den Schmerz über den Verlust zu akzeptieren, die Leere, die ein geliebter Mensch hinterlässt, wenn er für immer geht, anzuerkennen.
Doch irgendwann wird der Tag kommen, an dem ihr euch an euren lieben Josef erinnert und diese Erinnerung ein Lächeln in eure Gesichter zaubert......

Liebe Traudi, liebe Petra, liebe Trauerfamilie!

Viel zu früh...unser herzliches Beileid!
Hans und Christa Stangl
Das einzig Wichtige im Leben,
sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen!
Liebe Traudi, liebe Petra!
Unser aufrichtiges Mitgefühl zum Tode von Josef
entbieten Hans und Christa Stangl
Svea Moser
Liebe Trauerfamilie!

Den Verlust eines geliebten Menschen in Worte zu fassen ist beinah unmöglich. Was bleibt sind die Erinnerungen an die gemeinsamen Stunden...

Ich wünsche euch allen viel Kraft in diesen schweren Stunden. Seid euch meiner aufrichtigen Anteilnahme versichert.

Svea Moser

Elfi und Georg Bauchinger
Liebe Traudi, liebe Petra!
Wir möchten euch auf diesem Weg unser tiefes Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten! Wir wünschen Euch viel Kraft in diesen schweren Stunden. Aber was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren! Elfi und Georg
Familie Schwaiger
Liebe Trauerfamilie
Auf einmal bist du nicht mehr da,und keiner kann`s verstehen.
Im Herzen bleibst du uns ganz nah,
bei jedem Schritt,den wir nun gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk immer dran,dass wir dich lieben.
Unser herzliches Beileid!
Familie Lettner
"Zu früh, zu schnell, zu unerwartet.
Das Ewige LICHT soll dir, lieber Pepi, immer leuchten.
Ruhe in Frieden!"

In stiller Trauer - Familie Lettner
Fam. Christian Schnell
Das schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Liebe Traudi,
Wir wünschen dir viel Kraft in dieser schweren Zeit.
In aufrichtiger Anteilnahme

Christian und Daniela Schnell
Evelyn und Markus Feichtinger
Liebe Traudi, liebe Petra.
Wir möchten euch unser Beileid aussprechen. Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Erinnerungen und die Liebe sterben nie.
Aufrichtige Anteilnahme, Evelyn und Markus
Alfred und Resi Baumgartner
Ruhe in Frieden, lieber Sepp.

Liebe Traudi, liebe Petra, unser aufrichtiges Beileid zum Ableben von Sepp entbieten Resi und Fred
Josef Destinger
Mein aufrichtiges Beileid
Johann u Theresia Wall ,Raab
Ruhe in Frieden
Familie Benda
Aufrichtige Anteilnahme, Ihre Nachbarn Oleg und Christina Benda
Familie Benda
Aufrichtige Anteilnahme, Ihre Nachbarn Oleg und Christina Benda
Hanns & Renate Zinnöcker
Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit des Verlustes eines geliebten Menschen.
Fam. Binder
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sprach: Komm heim.
Zellinger Klaus, Polizeiinspektion Grieskirchen
"In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung".

Liebe Traudi, liebe Petra!

Mein aufrichtiges Beileid! Ich habe mit Sepp als junger Gendarm 1993 und 1994 in Aspach meinen Dienst versehen dürfen und denke gerne an diese für mich sehr schöne Zeit in einer sehr schönen Gegend zurück.
Ich wünsche euch viel Kraft!

Liebe Grüße Klaus.
Wolfgang und Edeltraud Denk
Nicht trauern wollen wir, dass wir ihn verloren haben, sondern dankbar sein, dass wir ihn gehabt haben.
Du bist nicht gestorben – sondern nur voran gegangen.
Dein Bruder
Familie Winterberger
Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für diese schwere Zeit.
Familie Ruhs
In diesen schweren Tagen, der Trauer und dem Schmerz, gibt die Erinnerung an all die glücklichen Stunden und das gemeinsame Erlebte, Trost und Kraft, auch in die Zukunft zu sehen.
Unsere Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die kommende Zeit.

Magret und Hans Ruhs
Fam. Oberlininger Brigitta
Du hast den Weg gewählt so Ruhe in Frieden.
Aufrichtige Anteilnahme. Gitti Oberlininger
Georg u. Irene Buchecker
Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung!
Liebe Traudi, liebe Petra,
Innigste Mitgefühl zum schmerzhaften Verlust von deinem Pepi, Papa und Opa. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Georg und Irene Buchecker
Christine & Celina Fürk
Liebe Trauerfamilie!

Ein Mensch, der uns verlässt,
ist wie die Sonne, die versinkt.

Aber etwas von ihrem Licht
bleibt immer in unserem
Herzen zurück.

In der Stunde der Trauer möchten
wir unser aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken.

Viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Familie Manigatterer
Dein Engel sei vor dir, um dir den rechten Weg zu zeigen.
Dein Engel sei neben dir, um dich zu schützen.
Dein Engel sei in dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Liebe Traudi, liebe Petra! Unsere Gedanken begleiten euch in dieser schweren Zeit. Viel Mut und Kraft wünschen euch Inge und Hans
Sepp & Kathi Wölflingseder Herbstheim
Aufrichtige Anteilnahme
entbieten

Sepp & Kathi
Wölflingseder
Herbstheim
Josef Spitzer, IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis
Geschätzte Trauerfamilie
Die IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis, deren langjähriges Mitglied Sepp war, entbietet die aufrichtige Anteilnahme am allzu frühen Ableben eines sehr geschätzten Kollegen.
Die Reisevorträge von Sepp haben unsere Versammlungen immer aufgewertet und waren für viele IPA Mitglieder ein Pflichttermin.
Sepp ruhe in Frieden.
Josef Spitzer, Leiter der IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis.
Josef Spitzer, IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis
Geschätzte Trauerfamilie
Die IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis, deren langjähriges Mitglied Sepp war, entbietet die aufrichtige Anteilnahme am allzu frühen Ableben eines sehr geschätzten Kollegen.
Die Reisevorträge von Sepp haben unsere Versammlungen immer aufgewertet und waren für viele IPA Mitglieder ein Pflichttermin.
Sepp ruhe in Frieden.
Josef Spitzer, Leiter der IPA Verbindungsstelle Ried im Innkreis.
Gurtner Georg und Daniela
Liebe Traudi und Petra mit Familie.
Mit Bestürzung und Traurigkeit haben wir von "Pepi`s" frühen Ableben erfahren. Wir werden seine humorvolle Art und Freundlichkeit vermissen. Liebe Pepi, danke, dass wir ein Stück des Weges mit dir gehen durften. Ruhe in Frieden bei Gott.
Georg und Dana
Leopold Schmidhuber
Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit
Familie Ingrid und Reinhold Wagner
Worte können nicht beschreiben, wie schwer es ist,
einen geliebten Menschen zu verlieren.
Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag,
es ist nie alles gesagt,
es ist immer zu früh!

Liebe Petra, liebe Traudi, wir möchten euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Erinnerung und die Liebe sterben nie.
Cäcilia Kern
Liebe Petra!
Ich möchte dir mein herzliches Beileid aussprechen.
Inge Weinberger
Herzliche Anteilnahme zu eurem schweren Verlust.

Jeder Mensch, der die Erde verlässt,
war ein Geschenk an uns
und hinterlässt bleibende Spuren.
Gabi und Hans Haitzinger
Eine Stimme,
die euch vertraut war,
schweigt.
Ein Mensch,
der euch lieb war, ging.
Was euch bleibt,
sind Liebe, Dank
und Erinnerung.

Unser aufrichtiges Beileid.
Fam. Frauscher Margret und Hermann
Liebe Petra! Liebe Traudi!

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das Vergangene nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. (Dietrich Bonhoeffer)

Wir möchten euch auf diesem Weg unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl ausdrücken.
Hartinger Hans
Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden! Aber ich möchte Euch meine herzliche Anteilnahme aussprechen und Euch viel Kraft und Zuversicht wünschen!
Lieber Sepp Danke für Deine humorvolle Art und Deine lustigen Witze immer! Wirst mir immer ihn Erinnerung bleiben! Danke Hartinger Hans!!
Georg und Anna Reichinger, Migelsbach
Aufrichtiges Beileid!
Gertude Nußbaumer, Familie Lindlbauer
Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Gertrude Nußbaumer und Fam. Lindlbauer Altheim
Josef und Maria Mühlböck, Raab
Liebe Fam. Denk!
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen. In Aufrichtiger Anteilnahme!
Gerhard u. Hilde Gattermaier
Worte können nicht beschreiben ,wie schwer es ist einen geliebten Menschen
zu verlieren.

Es ist nie der richtige Zeitpunkt
es ist nie der richtige Tag
es ist nie alles gesagt
es ist immer zu früh.


Unsere Aufrichtige Anteilnahme
und viel Kraft für die kommende Zeit.
Hermann Reifeltshammer sen.
Wenn ein Freund oder jemand aus der Familie stirbt, lässt sich der Schmerz oft kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um die Person wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost.
Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zu Jehova: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Jehova sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15).
Was löst der Gedanke an eine Auferstehung bei uns aus? Vielleicht fragen wir uns: „Was ist mit meinen verstorbenen Angehörigen und Freunden? Werden sie auch auferweckt?“ Jehova sehnt sich danach, Tote wieder zum Leben zu bringen. Das zu wissen tröstet uns.
Mehr dazu auf JW.ORG.

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at