Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 11. Dezember 2019 Aloisia Gradinger zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Deine Tochter Karin
Sterben ist kein Abschied, es ist nur ein Vorausgehen.
Bist wieder vereint mit Deinen Lieben, die Du so sehr vermisst. Wir, die hier sind geblieben, gedenken Dir im Herzen, wo Du jetzt bist.
Was Du hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein, Du hast gesorgt für Deine Lieben von früh bis spät, tagaus, tagein.
Du warst im Leben so bescheiden, viel Müh`und Arbeit kanntest Du, mit allem warst Du stets zufrieden, nun schlafe sanft in ewiger Ruh`.
Der Kampf des Lebens ist zu Ende, vorbei ist aller Erdenschmerz, nun ruhen still die fleiß`gen Hände,
still steht Dein treues Mutterherz.
Aloisia und Gerhard Huber

Wo Licht ist, da ist auch Schatten!
Begrenzt ist unser Leben - unendlich die Erinnerung

In stiller Anteilnahme
Schrottshammer Alfred und Rosa
Ihr, die ihr mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben,das ich beendet habe,
sondern auf das,welches ich beginne.
Fam. Karl und Elfi Rögl
Mit dem Tod eines Menschen verliert man viel, aber nie die Zeit, die man mit im verbrachte.
Karl & Zilli
Wenn sich der Mutter Augen schließen,
der Tod das treue Herz ihr bricht,
dann ist das schönste Band zerissen,
ein Mutterherz ersetzt sich nicht.

Wo immer du auch bist - Ruhe in Frieden!
Fam. Niederhauser
Du hast nun alles überstanden und ruhest nun in Gottes Schoß, dort ist kein Leid mehr verhanden, dort bist du alle Schmerzen los.

Aufrichtige Anteilnahme
Familie Georg und Maria Niederhauser
Fam Holzleithner
Wenn das Licht erlischt bleibt die Trauer.
Wenn die Trauer vergeht bleibt die Erinnerung an das Licht.

Der Trauerfamilie unsere aufrichtige Anteilnahme
Helga und Katrin Holzleithner

Bestattung Irran Ulrich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at