Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Mittwoch, 7. August 2019 Andreas Gufler zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Eine die dich kannte
Niemand kennt den Tod,
es weiß auch keiner,
ob er nicht das größte Geschenk
für den Menschen ist.
RIP Andi
Eine von früher
Es ist schlimm wenn ein Mensch so früh gehen muss!!
Der Tod kann etwas grausames sein
Für manche ist er eine Erlösung!!
Er wird auf der anderen Seite warten und immer in unserer Mitte sein!!!
Der Glaube verbindet!!!
RIP Andi
Edeltraud und Josef Denk
Im stillen Gedenken
Gerlinde
Es tut so unsagbar weh,ich vermiss dich so.
Du wirst für immer in meinem Herzen sein!
Grüß mir Pepi da oben
und geh´mit ihm ein Stück des Weges.
Irgendwann werden wir uns ja wiedersehen,
und außerdem wollte ich dir ja noch so vieles sagen.
In ewiger Liebe deine Schwester Gerlinde

Fam. Reichinger St. Johann
Im stillen Gedenken
Sabine
Es tut mir unsagbar weh ich vermisse dich so sehr. Deine lässige Art deine Hilfsbereitschaft dein verschmitztes Lachen. Die Besten gehen immer zu früh. Grüss alle unsere Lieben da oben.
"Oamoi sehen ma uns wieder"
Du fehlst so sehr
RIP Andi ❣️
Barbara Probst
Nur wer vergessen wird ist Tod.
Du wirst in unserer Erinnerung weiterleben.
Daniela
Amoi seg ma uns wieda...
RIP Andi
Deine Kollegen
Auch wenn du gegangen bist,
bleibst du wie du warst und bist in unseren Herzen.
Du warst ein toller Mensch, hast unser Leben bereichert
und uns dran erinnert wie schön das Leben mit Humor und Freundschaft sein kann.
Auch wenn du jetzt fort bist, wir werden deiner immer Gedenken.
Ein letzter Gruß,
Markus, Reinhard, Petar, Gerlinde ,Christina, Barbara, Wolfram, Gottfried, Christoph, Michael, Simon, Lucas, Thomas
Elisabeth Baier
Liebe Familie!

Meine Worte werden wohl kaum im Stande sein, eure Trauer über den Verlust von Andi zu lindern. Es ist schwer, passende und tröstende Worte zu finden, wenn sich ein Mensch, der uns ein Teil unseres Weges begleitet hat, für immer verabschiedet.
Möge der Schmerz euch nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit euch genügend Kraft für die Zukunft geben und euch bald wieder ein Lächeln gelingen, wenn ihr an euren Andi denkt.

„Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein mich gekannt zu haben.“
(Antoine de Saint-Exupèry)

Ich denk an euch
Heidi
Hallo Andi, ich kann es nicht fassen, dass du für immer von uns gegangen bist. Kein Schritt von dir ist mehr zu hören. Es ist so still geworden im Haus und so furchtbar, mit der Endgültigkeit leben zu müssen, dich nicht mehr zu sehen. Sag Mama und Papa alles liebe von uns. Ich hab dich undenlich lieb, niemand kann dich aus meinem Herz reissen.
Mein kleiner Bruder - deine Schwester Heidi.
Maria Lettner
Ich wünsche der ganzen Familie für die Zeit des Abschiedes und die Zeit der Trauer von ganzem Herzen viel Kraft und Gottes Segen! In stiller Anteilnahme!
Liebe Trauerfamilie
Bin im Gedanken bei Euch!Andi ist ein guter Freund von mir gewesen.Kann es nicht fassen.Bin unendlich traurig,Servus Andi
Anton und Renste
Andreas dein Weg hier bei uns war kurz - viel zu kurz nun bist du wieder mit Mama und Papa vereint und hast deinen Frieden gefunden Andi wir vermissen dich - du wirst für immer in unseren Herzen weiterleben
Gerlinde aus Gurten
Der Tod eines geliebten Menschen ist immer eine "Achterbahn" an Gefühlen. Doch die Liebe bleibt eine Brücke zwischen Himmel und Erde.
All das, was in Liebe geschehen ist, geht nicht verloren, es wird zu einem wertvollen Schatz im Himmel.
Deine Schwester Heidi war einst meine Schulkollegin und ich möchte mein ehrliches Mitgefühl ausdrücken. Andreas, ich werde dich in meine Gebete einschließen!
Elisabeth Steiner
Liebe Heidi,
aus Deinen Erzählungen weiss ich was du verloren hast. Es tut mir so leid für dich...

Bestattung Irran Urlich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at