Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Freitag, 5. Juli 2019 Rudolf Priewasser zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Anneliese und Willi
Es ist NIE der richtige Zeitpunkt,
es ist NIE der richtige Tag.
Es ist NIE alles gesagt,
es ist immer ZU FRÜH
und doch sind die Erinnerungen,
Gedanken und Gefühle, schöne Stunden,
einfach Momente, die einzigartig und
UNVERGESSEN bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten,
einzufangen und im Herzen zu bewahren.
Oberlininger Gitti u. Sepp
Aufrichtige Anteilnahme
Fam, Alfred Lindlbauer
Liebe Trauerfamilie
Menschen die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen,
Aufrichtige Anteilnahme
Alfred Lindlbauer mit Familie
Fam.Breitenberger Annemarie und Claudia
In der Dunkelheit der Trauer
leuchten die Sterne der Erinnerung

Aufrichtige Anteilnahme
Fam. Breitenberger
Fam. Karl und Elfi Rögl

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man Vieles, aber niemals die mit ihm verbrachte Zeit.

Unser aufrichtiges Beileid.
Spitzwieser Annemarie und Erich,Gilgenberg
Alles hat seine Zeit.ES gibt die Zeit der Liebe,eine Zeit der Stille,eine Zeit der Schmerzen,eine Zeit der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Johann und Anita Simböck, Imolkam
Den Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme.
Ruhe in Frieden
Fam.Fritz u.Maria Priewasser
Liebe Trauerfamilie
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tod, der ist nur fern, tod ist nur, wer vergessen wird.

Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden!

Fam.Fritz, Maria, Stefan und Friedrich
Seniorenring Altheim
Trennung ist wohl Tod zu nennen,
den wer weiß wohin wir gehen,
Tod ist nur ein kurzes Trennen,
auf ein baldig Wiedersehn.

In stillem Gedenken
und aufrichtigem Mitgefühl
entbieten wir unser Beileid

Der Seniorenring Altheim
Obmann Franz Barth

Sabine und Jochen Lohberger
Sterben ist kein ewiges getrennt werden,
es gibt ein Wiedersehen
an einem helleren Tage.

Danke für die gute Nachbarschaft

Ruhe in Frieden
Fam. Karl und Ursula Reiter-Stranzinger
Ein Bauer mit Leib und Seele, ein Nachbar wie man ihn nur wünschen kann !
Ein herzliches Beileid den Hinterbliebenen.
Alois und Elisabeth Schreckensberger
Eine Stimme, die vertraut war - schweigt.
Ein Mensch, der immer da war - ist nicht mehr.
Was bleibt, sind die vielen schönen und dankbaren Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann!

Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl!

Bestattung Irran Urlich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at