Der Fluss des Lebens

mündet im Meer der Ewigkeit.

Wenn es Abschied nehmen heisst ...

† Montag, 24. Juni 2019 Gerhard Pfeiffer zurück
> PARTE > KONDOLENZBUCH > GEDENKKERZEN
Name:
Text:


Familie Klugsberger Georg und Doris
Unser aufrichtiges Beileid
Rudolf und Ingrid Hintermair
Wir möchten euch unser Beileid aussprechen. Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Erinnerungen und die Liebe sterben nie
Herbert und Christine Schachinger
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt uns nur,mit dem Unbegreiflichen zu Leben.Viel Kraft für die kommende Zeit!
Michael u. Maria Steinbinder
Liebe Trauerfamilie, möge der Schmerz über den Verlust eures geliebten Gerhards euch nicht erdrücken, sondern die Erinnerung an die gemeinsame Zeit euch genügend Kraft und Trost für die Zukunft geben.
Sissi Voglhuber
Es gibt ein Leid, das kein Mensch,
sondern nur die Zeit
zu lindern vermag.
Mein herzlichstes Beileid.
Dominic & Doris Lenzenweger
Wir bedauern Euren Verlust zutiefst und sprechen Euch unsere aufrichtige Anteilnahme aus.
Herbert u. Herta Haider
Unsere aufrichtige Anteilnahme
Fam.Breitenberger Annemarie und Claudia
Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag.
Es ist nie alles gesagt,
es ist immer zu früh
und doch sind die Erinnerungen,
Gedanken und Gefühle, schöne Stunden,
einfach Momente, die einzigartig und
unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten,
einzufangen und im Herzen zu bewahren.

Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch viel Kraft
für die kommende Zeit. Irgendwann wird auch für euch die Sonne
wieder scheinen.

Annemarie und Claudia Breitenberger
Wolfgang und Maria Pfeiffer
Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.
Was bleibt sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
Im stillen Gedenken

Saletmaier Sabine und Mayrhofer Stefan
Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen,
da hört die Erde für einen Moment auf,sich zu drehen....
...und wenn sie sich dann wieder dreht,
wird nichts mehr sein wie vorher.

Unsere aufrichtiges Beileid.
Brigitte u. Sepp Oberlininger
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Breitenberger Alexander
Es ist schwer bei so einem tragischen Fall die richtigen Worte
zu finden.
Schöpft Kraft und Mut indem ihr euch an die schönen Stunden
erinnert, die ihr mit Gerhard erlebt habt und denkt daran,
er wird immer als leuchtender Stern über euch wachen.

In Gedanken bei euch
Breitenberger Alex
Erika + Wolfgang Pfeiffer
Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
Unsere aufrichtige Anteinahme.
Fam. Johann u.Gertrude Binder
Es ist egal,
zu welchem Zeitpunkt
man einen Menschen verliert,
es ist immer zu früh
und es tut immer weh.

Die Erinnerung an die gemeinsamen Stunden mit Gerhard wird bleiben.

Fam. Christian und Maria Simböck
"Die Toten sind nicht fort, sie gehen stets mit uns mit. Unsichtbar sind sie nur und unhörbar ist ihr Schritt."

Unser aufrichtiges Beileid
Renate und Johann Peham
Ein Herz steht still wenn Gott es will.
Für immer bleibt die Erinnerung.
Melanie Hintermair
Jeder mocht si sei eigenes Bild vom Himmel
Jeder moint si des mit seine Farben aus
Wenn dei Uhr do auf Erden aufhört zum schlogn
Führst du zum letzten moi dei schenstes Gwandl aus
Hinterm Horizont wo ma daun für immer wohnt
Hinterm Horizont wirst du für dei Leben belohnt
Hinterm Horizont findest du die ewige Ruh
Hinterm Horizont wo ma daun ois Engerl wohnt

Mein aufrichtiges Beileid
Fam. Reiter-Stranzinger Sepp und Gitti
Der Mensch geht, die Gedanken an Ihn bleiben.

Unser aufrichtiges Beileid.
Franz und Anita Kasper
Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke, Sie werden uns erinnern und dich lieber Gerhard nie vergessen lassen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl.
Pepi und Christi Wimmleitner
Was ist sterben?
Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte wie es immer kleiner wird und wie es am Horizont verschwindet. Und gerade in dem Moment wenn jemand neben mir sagt es ist verschwunden, gibt es Andere, die es kommen sehen, und andere Stimmen, die freudig Aufschreien: " Da kommt es"! Das ist sterben.
Charles Henry Brent

Liebe Trauerfamilie wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit! Wir werden die schönen und lustigen Stunden mit eurem Lieben Gerhard nie vergessen!
Patrick Dattendorfer
Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft für dir kommende Zeit
Stempfer Max
Die Hoffnung gibt die Kraft zum Weiterleben.
Die Liebe gibt die Stärke zum Überwinden der Trauer.
Der Glaube ist das tröstende, durch Wolken strahlende Licht.

Ich möchte mein aufrichtiges Beileid für den schweren Verlust aussprechen. Wir durften einen Teil unseres Lebens in der Schul- und Jugendzeit miteinander ver-bringen, dafür sage ich Danke.
Bernhard Reiter-Stranzinger
Für die kommenden Wochen wünsche ich euch viel Kraft
und dass ihr trotz der überwältigenden Trauer
niemals die Hoffnung verliert.
Regina & Hannes
Alles hat seine Zeit.
Eine Zeit für Stille.
Eine Zeit des Schmerzes und der Traurigkeit.
Und eine Zeit der kostbaren Erinnerung.

In Gedanken bei Euch
Regina & Hannes
Fam. Johann und Anita Simböck
Den Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme.
Ruhe in Frieden.
Johann und Anna Kasper
Mit dem Todeines geliebten Menschen verliert man Vieler, aber niemals die mit ihm verbrachte Zeit.

Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Maria Wiesinger
Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist Abschied zu nehmen von Menschen, Gewohnheiten,sich selbst. Irgendwann plötzlich heißt es damit umgehen, ihn aushalten, annehmen diesen Abschied, diesen Schmerz des Sterbens, dieses Zusammenbrechen,um neu aufzubrechen.
"Dem Tod gehört nur der Augenblick, der Liebe gehören Zeit und Ewigkeit".

Es gibt keine Worte für das was geschehen ist - in Gedanken trage ich euren Schmerz mit und wünsche euch viel Kraft für jene Augenblicke wo euer Gerhard euch besonders fehlen wird.
Familie Josef Friedl
Zutieft betroffen möchten wir euch unser tieftes Beileid aussprechen.
Daniela und Frank
Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.
Sabine und Jochen Lohberger
Liebe Marianne, lieber Christoph und Daniel!

Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren!

Wir wünschen Euch in den nächsten Wochen viel Kraft und wir sind mit unseren Gedanken bei Euch!

Elisabeth Baier
Meine Worte werden wohl kaum im Stande sein, eure Trauer über den Verlust von Gerhard zu lindern. Es ist schwer, passende und tröstende Worte zu finden, wenn ein Mensch, der uns ein Teil unseres Weges begleitet hat, sich für immer verabschiedet.
Möge der Schmerz euch nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit euch genügend Kraft für die Zukunft geben und euch bald wieder ein Lächeln gelingen, wenn ihr an Gerhard denkt. Ich denke gerne an die gemeinsamen Urlaube in Italien und Fieberbrunn zurück.

„Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein mich gekannt zu haben.“
(Antoine de Saint-Exupèry)

Ich denke an euch
Ferdl und Maria Reichinger, Aspach
Liebe Marianne, liebe Trauerfamilie,
nach diesem tragischen Schicksalsschlag fällt es uns schwer, die richtigen Worte der Anteilnahme zu finden.
Gerhard lebt in unseren Gedanken weiter, wir denken an die schönen gemeinsamen Stunden in Ornading.
Wir wünschen euch die nötige Zeit zur Trauer und zum Abschiednehmen und auch die Kraft, wieder in die Zukunft zu blicken. Unser herzliches Beileid.

Die Gestaltung des Betens und des Trauergottesdienstes war wirklich ergreifend und von Herzenswärme getragen, Gerhard hat bestimmt mit Freude daran teilgenommen.
Aigner Berta und Hermann
Alles hat seine Zeit,
es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes,
der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Unser Aufrichtiges Beileid der ganzen Familie

Bestattung Irran Urlich   |   Höhnharter Strasse 43   |   A-5252 Aspach   |   Tel.: +43 7755 7253   |   irran@gmx.at